Kochen mit Marita & Daniela

Neues aus der Reihe „Kochen mit Marita und Daniela“. Heute sah man einen seltenen Gast in der Küche, welcher kurzerhand die Kartoffeln in Schlümpfe verwandelte. Wir empfehlen heute:

Grobe braune Bratwurst an glücklichen grünem Rahmspinat und beliebten blauen Schlumpfkartoffeln 

120 mal Eintritt bitte – Ein Tag im Fort Fun

Müde Augen am Frühstückstisch – kein Wunder, wenn man noch früher aufsteht als sonst. Das änderte sich allerdings schnell, als die Kinder pünktlich in die Busse stiegen. Singend und gut gelaunt ging es auf die kurze Reise zum Fort Fun und von da aus direkt in die erstbeste Achterbahn. Stimmung – Top! Mittagessen gab es Standesgemäß an so einem Tag vom Grill, um anschließend gut gestärkt die Sommerrodelbahn zu erobern. Nach diesem anstrengenden Tag ging es gut gelaunt und auch ein bisschen erschöpft zurück in die Schützenhalle. Die schönsten Bilder des Vor- und Nachmittages haben wir für Sie im unteren Teil des Artikels in einer Galerie zusammengefasst.

Am Abend wurde der Tag gemütlichen Runde beschlossen, um anschließend zur Nachtwanderung aufzubrechen. Hier galt es einige gruselige Gestalten zu finden, die sich im Dorf versteckt hatten. Als die Masken gefallen waren, kehrten die Kinder zur Halle zurück, um sich dort müde, aber gut gelaunt in die Feldbetten fallen zu lassen.

Mehr Bilder aus dem Fort Fun

„120 mal Eintritt bitte – Ein Tag im Fort Fun“ weiterlesen

Bunter Tag in Reiste

Das Lager neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu und die Gesichter am Morgen werden jeden Tag müder. Also was dagegen tun? Unsere Betreuer schwören da auf das Heilmittel Morgensport. Mit akrobatischen Einlagen wurden die müden Geister mit neuem Leben erfüllt. Was daraus kam, waren fast professionelle Zirkusnummern:

Am Nachmittag stand dann Entspannung in Form eines Gruppennachmittages auf dem Plan. Hier ging es in die nächste Stadt, um sich für die letzten Tage mit Vorräten zu versehen, es wurde gemütlich ein Film geschaut oder ein Nachmittag im Wald verbracht. Der Abend kam an diesem Tag ganz ohne Licht aus beziehungsweise mit einigen wenigen Taschenlampen aus. Die Kinder mussten in der abgedunkelten Halle verschiedene Aufgaben lösen, um mit ihrer Gruppe den Sieg bei dem Spiel Sagaland zu erringen. Nachdem auch hier der Gewinner ermittelt wurde, ging es für die Kinder zum vorletzten Mal auf die weiche Luftmatratze, um am heutigen morgen in gewohnter frische in den  Fort Fun zu starten.

 

Kochen mit Daniela & Marita

Was wäre ein Ferienlager ohne eine gut geführte Lagerküche? Richtig, es wäre kein Ferienlager. Daher neues aus der Reihe „Kochen mit Daniela & Marita“.