Ein Tag im Zeichen von Sand und Gras

Aufstehen am Tag nach Schützenfest: Kurze Nacht, lang gefeiert – Da fällt das Aufstehen schwer. Und das Wetter macht es nicht besser, es tropft aus den überfüllten Dachrinnen. Diese Einladung entspannt die Sinne bei dem Kim-Spiel zu testen. Danach ging es zum Mittagessen um wieder Kräfte bei Nudeln mit Gulasch zu tanken und als alle Teller leer waren beschloss auch das Wetter seinen Teil zu einem gelungenen Lagertag beizutragen. Also wurde kurzer Hand das Nachmittagsprogramm nach draussen verlegt, schnell ein Volleyballturnier organisiert und der Fußballplatz gestürmt. Ein paar Eindrücke des Nachmittages vom Strand am Zuckerhut und aus der Veltins-Arena haben wir für Sie gesammel

Kicken mit einem Panorama der Extraklass

 

Spannende Duelle im Sand

„Ein Tag im Zeichen von Sand und Gras“ weiterlesen

Vogel, Kerzenlicht und Luftschlangen

Sonntag Morgen – das heißt auch im Ferienlager Ausschlafen und Gammelfrühstück. Am Mittag wurde dann mit Preußens Gloria in den Tag gestartet. Preußens Gloria? – Das kann nur eins bedeuten: Schützenfest! Schnell wurden die letzten Vorbereitungen getroffen: Schnell nochmal Walzer und das Marschieren geübt und der Ferienlager Spielmannzug gegründet, sowie ein Vogel professionell geschmückt.

Unser Vogel mit Vogelträger Lukas Schmeing
Der Ferienlager Spielmannzug

Pünktlich um 15:00 Uhr ging es dann dem Vogel an die Federn. Wurf um Wurf lichtete sich das Federkleid, bis schließlich nur noch eine Feder den Vogel zierte. In dem anschließenden Wettstreit um die Krone konnte sich Noah Ebbing durchsetzen. Pünktlich um 16:13 Uhr holte er sich die Krone und erkor sich Greta Hanck zu seiner Königin. Bei der anschließenden Parade wurde unser neues Königspaar gebührend gefeiert. Nach einer gelungenen Parade lud König Noah zum romantischen Candlelight Dinner.

Unser neues Königspaar Noah Ebbing und Greta Hanck
Ein Lager in Schützenfeststimmung

Um 19:00 Uhr öffnete das Restaurant die Pforten für unsere Pärchen. Bei Kerzenschein und romantischer Atmosphäre gab es zarte Kartoffelknödel, Buttergemüse, Pfirsich und saftiges Schnitzel an cremiger Sauce Hollondaise. Dazu wurde eine Auswahl an hochwertigen Weinen (Orangensaft und Fruchtsaft) angeboten. Zum Nachtisch gab es als Erfrischung vor dem Krönungsball Eis. Alle Pärchenfotos sowie alle Fotos des Tages finden Sie in der Galerie dieses Artikels.

Romantische Stimmung beim Candlelight Dinner
Unser Ober präsentiert die Empfehlung des Hauses

Bei der anschließenden Party wurde bei der Musik von DJ KTB gefeiert. Aber sehen Sie selber:

Mehr Bilder hier:

„Vogel, Kerzenlicht und Luftschlangen“ weiterlesen

Manege frei

Am Samstag machten sich die Zirkus-Kinder auf den Weg, um die Magic Stories zu erkunden. Alle Betreuer waren auf dem Gelände verteilt, und die KInder mussten an den Stationen Aufgaben lösen und einige Gegenstände dem richtigem Charakter zuordnen.

Die Mittagspause wurde für eine ausgiebige Schlafpause genutzt, damit alle Kinder ihre Kräfte sammeln und fit sind für das Spiel am Nachmittag. Zunächst wurden Urkunden für das absolvieren des Sportfestes vergeben.

Und danach mussten die Kinder bei strahlendem Sonnenschein mussten die Kinder das Goldfieber heilen, da die Goldsucher diesem zum Opfer gefallen waren.

Am Abend war die Manege frei für den Film am Samstag:

Burg Schreckenstein

Danach fielen alle Kinder glücklich und müde in Ihre Betten, um am Sonntag das ausgiebige Gammelfrühstück zu genießen.

weiterlesen „Manege frei“ weiterlesen

Kinder an die Macht

Zunächst hieß es am Freitagmorgen: Rauf auf den Spielplatz, wir spielen Qudditsch. Ein Spiel, was sich in unserem Ferienlager fest etabliert hat. In Häusergruppen wurde versucht, dem Schnatz nicht zu begegnen.

Am Nachmittag bahnte sich still und leise eine Machtübernahme der Kinder an, denn nun mussten die Betreuer mal ran. An selbst ausgewählten Stationen durchliefen die Betreuer den Parcours Andersherum. Ein spannendes Duell zwischen den  Betreuern.

Zum Abendprogramm wurde es dann nochmal spannend. Ein Zweikampf, wie man ihn vorher noch nie gesehen hatte. Schlag den Betreuer. Kinder VS Betreuer. Leider konnten die KInder nach einigen Spannenden Spielen einen klaren Sieg einfahren.

„Kinder an die Macht“ weiterlesen

Wanted!

Liebe Eltern,

Wir haben 2 Postkarten bekommen, die wir leider nicht zuordnen können. Es wäre schön, wenn Sie sich beim Lagerteam melden könnten, damit wir diese an die richtigen Kinder verteilen können.