Galerie Reistes Next Topmodel – by Neidi Dumm

In dieser Galerie finden Sie alle Fotos unserer Topmodel Kandidaten, viel Spaß beim Kommentieren und Stöbern.

Unser Topmodel für das Reiste Magazin – Max Böckers
Unser Topmodel für das Reiste Magazin – Noelle Ebbing

 

 

 

 

 

 

Unsere Jury und Moderatoren: Julius, Ed Sheeren, Hoche Gonzales, Neidi Dumm, Bruce Darnell & Luise

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alle Bilder vom Shooting anzeigen „Galerie Reistes Next Topmodel – by Neidi Dumm“ weiterlesen

Achtung Kontrolle – Einsatz für die Ordnungshüter

Da vorne ein paar Socken, dahinten Handtücher die keinem gehören und viele Kinder. Keine gute Kombination, weshalb heute morgen von allen aufgeräumt wurde. Ein klarer Einsatz für die Ordnungshüter.

Nachdem dann alles wieder in Reih und Glied liegt, kam es zu einem der Highlights eines jeden Ferienlagers: Reistes Next Topmodel – by Neidi Dumm!

Am Nachmittag wurde beraten, gestylt und Trainiert, um am Abend zu glänzen. Alle liefen über den Laufsteg und ließen sich nicht lumpen, um einen grandiosen Auftritt hinzuelgen.

Ein Auftrag auf einem Zeitschriftenabo konnten aber letztendlich nur Max Böckers und Noelle Ebbing bekommen und somit auch den Hauptgewinn. Der Hauptgewinn kam um ca. 22 Uhr und hieß Ed Sheeren alias Roman der Betreuer.

Alle Bilder anzeigen

„Achtung Kontrolle – Einsatz für die Ordnungshüter“ weiterlesen

Bilder nun aufrubar

Liebe Eltern,

Wir haben die fehlenden Bilder in den letzten Beiträgen eingefügt.

Vielen Dank, für Ihre Geduld.

 

Eine Seefahrt die ist lustig..

.. Naja, Seefahrt wäre übertrieben, aber Schwimmen bei Sonnigem Wetter geht ja immer!

Mit genügen Wasser, festem Schuhwerk und viel Guter Laune sind wir am morgen  zu einer ca. 10 Km Wanderung zum Hennesee aufgebrochen. Berg hoch, Berg runter und durchs Tal und dabei viel schöne Landschaft. Kaum angekommen, ging es auch schon in die erfrischenden See. Mittags brachten uns die Kochmuttis als kleinen Snack Hot Dogs, bevor es nochmal ins Wasser ging und dann mit dem LagerBulii peu a peu Heimwärts.

Am Abend stand dann ein Filmabend auf dem Programm. Mit Schlafsäcken ging es in die große Halle, bis dann alle Kinder müde ins Bett fielen.